Donnerstag, 22. März 2018

Frühlingshafte Karte in Aquarell

Hallo!
Schön, daß du hier vorbei schaust.
Ich hatte mal wieder Lust meine Wassertankpinsel und das Aquarellpapier hervorzuholen.
So ist diese frühlingshafte Karte entstanden. 



Ich habe die Blumen aus dem Set Southern Serenade in Puderrosa auf das Aquarellpapier gestempelt. Dann habe mit den kleineren Wassertankpinsel koloriert.
Die Farben, die ich verwendet habe sind Glutrot, Puderrosa, Schokobraun, Wasabigrün und Grünbraun. Ich habe die Farben auch untereinander gemischt, daß kann man beim Vogel ganz gut sehen.

Ich hoffe Dir gefällt sie.
Über einen Kommentar würde ich mich sehr freuen.

Bis zum nächsten Mal
Liebe Grüße 
Tanja 





Samstag, 17. März 2018

Blog Hop "Das zeige ich Dir" Geburtstagskarte mit Tasche


Es ist schon wieder der 3. Samstag! Wie schnell doch die Zeit vergangen ist.
Ich freue mich umso mehr Dich hier zu begrüßen.


Für meine Schwägerin brauchte ich eine Geburtstagskarte mit einer Tasche. Meine Eltern wollten ihr Geld schenken und ich hatte ihr ein schönen Korb mit verschiedenen Frühlingspflanzen besorgt. Die Karte sollte aber von uns als Familie kommen.
Ich habe mich für eine Easel-Karte entschieden, so war auch ein versteckter Platz für eine Tasche.


Die Karte ist in zarte Pflaume, Puderrosa, Olivegrün und ich habe Aquarellpapier benutzt. Die Lack-Akzente mit Glitzereffekt dienen zusätzlich als Stopper.


Ich habe einen von meinen Lieblingsets aus dem Hauptkatalog wieder hervorgeholt: Falling Flowers. Die Blüten und Zweige habe ich weiß embosst. Mit dem Mischstift habe ich dann koloriert und mit dem Fingerschwamm habe ich den Hintergrund in Puderrosa eingefärbt, dabei habe ich die Mitte freigelassen.
 

Ein kleiner Akzent mit Hilfe etwas schimmerndes Geschenkbandes.
 




Die Spüche habe ich mit Hilfe des Stamparatus gestempelt, so sind sie wunderbar gerade geworden und ich konnte sie perfekt ausrichten. Dazu habe ich die durchsichtige Folie vom Stamp-a-mag-ig zu Hilfe genommen.
Auch kann man mit dem Stamparatus mehrmals übereinander stempeln um einen kräftigeren Ton zu erzeugen, das habe ich beim "zum Geburtstag" gemacht.


Die Karte sieht durch das weiße Embossing-Pulver sehr zart aus. Leider konnte ich es mit der Kamera nicht so gut einfangen.

Ich bin neugierig, wie du meine Karte findest. Hinterlasse mir gerne einen Kommentar.
 
Vielen Dank für deinen Besuch hier. 

Ich bin schon sehr gespannt, was die anderen Mädels so gebastelt haben. Weiter geht es nun mit Steffi.

Liebe Grüße


Tanja


Das sind alle, die beim Blog-Hop mitmachen:



Isabella Throll - Stempelschloss (pausiert)